Ag-GeoData

Landwirtschaftliche Standorterkundung & Geodaten-Management


Startseite

Standorterkundung

Geo-Datenverwaltung

Luftbilderstellung mit Drohnen

Forschung & Lehre

Partner / Zusammenarbeit

Kontakt

Impressum

DL-InfoV / DSGVO



Einsatz von Drohnen in der Landwirtschaft

Dopamin_2014
Unsere Motorsegler-Drohne (Flächenleistung bis zu 250 ha)

Seit 2011 nutze ich ein Autopilot-gesteuertes Modellflugzeug (Drohne, Unmanned Aerial Vehicle/UAV), um zu optimalen Terminen und mit jeweils notwendiger Auflösung Bilder von z.B. Feldern erstellen zu können. Hier finden Sie weiteres Infomaterial als PDF

Dopamin_2014 Dopamin_2014 Dopamin_2014
Beginn der Startsequenz Manueller Abwurf Autonomer Flug der Drohne

Durch individuelle Flugplanung mit der Drohne über waypoints, die per GPS autonom abgeflogen werden, kann auf nahezu alle Besonderheiten gezielt reagiert werden.

UAV-Start HORIZON GCS
Autonomer Waypoint-Flug mit GPS Verfolgen des Fluges
an der Ground Control Station

Spezifische Einsatzgebiete sind z.B. Erfassung von Bodenunterschieden (z.B. Bodenart, Humus, Erosion), die Kartierung von Pflanzenbeständen (z.B. Bestandeslücken, Verunkrautung, Abreife, Lager) oder die Dokumentation und flächenhafte Abschätzung von Hagel- und Wildschäden.

UAV-Start
Luftbild-Mosaik eines UAV-Flugs im Herbst 2012



Mit Luftbildern lassen sich Pflanzenbestände und Böden flächenhaft erfassen. Diese Daten können je nach Aufnahmebedingungen und Jahreszeit sehr wertvolle Informationen für die Standorterkundung und -beschreibung liefern. Dabei bieten Luftbilder eine optimale Kombination von Flächenleistung und Interpretationsmöglichkeit, gerade für landwirtschaftlichen Felder, bei denen im Allgemeinen das Wissen der Bewirtschafter sehr wichtig ist, um die Reaktion des Pflanzen oder die Verteilung der Nährstoff zu verstehen (Bewirtschaftungsgeschichte).

Abreife von Getreide Spezialdrohne von Weberschock Development
Unterschiede der Abreife von Getreide und Erbsen
und Wolkenschatten
Unsere neue Motorsegler-Drohne
entwickelt von M. Weberschock (Jan. 2013)
... zur Homepage von Weberschock Development

© 2007-2018 AgGeoData
Impressum

Tel: +49 (0)3981 22 93 453 / eMail: info@ag-geodata.de